Kukutza in Bilbao akut räumungsbedroht

Im Haus wurden Befestigungen errichtet und Resistance Brigades unterstützen das Projekt vor Ort. Weiterer Support ist erwünscht und notwendig: Defending Kukutza!

Alle Zeichen stehen auf Sturm. Bis Sonntag den 28.08.2011 findet in Bilbao noch die Fiestas de Bilbao statt, ein neun Tage dauerndes Stadtfest mit vielen politischen Ständen und musikalischen Attraktionen. Viele Aktivist_innen im Kukutza rechnen damit, dass die Polizei versuchen wird, im Anschluss an die Fiestas zu räumen, d. h. ab Montag den 29.08.2011. Die folgenden 14 Tage werden von den Besetzer_innen als besonders gefährlich eingeschätzt. Hier ist Hilfe am notwendigsten. Sollte in diesem Zeitraum nichts passiert sein, wird eine Neubewertung der Lage vorgenommen.

Menschen aus aller Welt sind bereits angekommen, um das Haus zu befestigen und zu bewachen. Ein Verteidigungskonzept steht, und mensch kann sich problemlos in dieses einbinden; die Infastruktur bietet alles was das Herz begehrt: Essen, Internetzugang, massig Pennplätze, Transpimaterial, uva.

weiterlesen auf Indymedia

  • Twitter
  • Facebook