Brief von Tobias aus der JVA Berlin

Heute bin ich mitten in der Nacht aufgewacht und brauchte kurze Zeit um mich zu orientieren. Da ich keine Brille auf hatte, schätzte ich, ob es schon kurz vor der „Lebendkontrolle“ war. Nichts, alles Still. Weiterlesen

Tobias wird beschuldigt mehrere Luxusautos in Berlin angezündet zu haben. Mit dem gleichen Vorwurf wurde er bereits vor zwei Jahren für einige Wochen festgenommen, aber musste schießlich entlassen werden, da es keine belastbaren Zusammenhang zu den vorgeworfenen Taten gab. Aktuell wird er unter dem Motto die üblichen Verdächtigen, als Aktivist aus linken Projekten, vorverurteilt und kriminalisiert. Unsere Solidarität gilt Tobi!
Mehr Infos: http://freiheitfuertobias.blogsport.de

  • Twitter
  • Facebook